Wir verwenden die Nagellacke von Spa Ritual (Vegan und 5Free)

Was bedeutet "5Free Nagellack"?

Bei 3Free- und 5Free Lacken wird auf bestimmte schädliche Inhaltsstoffe verzichtet 

"3Free-Lacke" sind i.d.R. ohne Phthalate, Toluol und Formaldehyd 
"4Free" und "5Free" sind darüber hinaus ohne Campher und/oder Kolophonium.

 

  • Phthalate 
    sind Weichmacher, die den Lack elastisch machen und das Absplittern verhindern sollen. Bestimmte Verbindungen wie z.B. Dibutyl Phthalate (DBP) und Diethylhexylphthalate (DEHP) sind laut europäischer Kosmetikverordnung als Inhaltsstoffe für Kosmetik verboten, weil sie fortpflanzungs- und erbgutschädigend sein können. Als Hilfsstoffe sind sie jedoch zulässig, "sofern sie aus dem kosmetischen Mittel vollständig oder soweit entfernt werden, dass sie darin nur als technisch unvermeidbare und technologisch unwirksame Reste in gesundheitlich unbedenklichen Anteilen enthalten sind." Besonders brisant: Da sie nicht als Inhaltsstoffe verwendet werden, müssen sie als solche auch nicht auf der Verpackung deklariert werden.
  • Toluol 
    ist ein Lösungsmittel, das nicht in der Kosmetik verwendet werden darf. Doch für Nagellacke gibt es eine Ausnahme: Im Fertigerzeugnis darf die zulässige Höchstkonzentration 25 Prozent betragen. Toluol wird als fortpflanzungsgefährdend und fruchtschädigend eingestuft. Zudem kann es Allergien auslösen sowie Nerven-, Nieren- und Leberschäden verursachen.
  • Formaldehyd 
    ist eine Verbindung, die im Lack als Nagelhärter eingesetzt wird. Es gilt als allergieauslösend und kann zu Haut-, Atemwegs- und Augenreizungen führen. Außerdem steht es im Verdacht, krebserregend zu sein.
  • Campher 
    ist ein Weichmacher, der den Lack formbar macht. In großen Dosen kann es zu Übelkeit, Verwirrtheit und Rauschzuständen führen. Allerdings sind die Mengen im Nagellack sehr gering.
  • Kolophonium 
    ist ein aus Nadelhölzern gewonnenes Harz, das in vielen Kosmetika wie z. B. Mascara, Shampoo, Enthaarungsmitteln und eben auch in Nagellack verwendet wird. Und obwohl es natürlichen Ursprungs ist, kann es Allergien und asthmatische Symptome auslösen.

Spa Ritual

...ist eine umweltbewusste und luxuriöse Wellness-Serie. Das Engagement für Öko-Bewusstsein ist eine Besonderheit dieser Marke und ihr Fundament. Das Konzept von SpaRitual Nagellack besteht darin, dass alle Inhaltsstoffe und Verpackungen so umweltfreundlich wie möglich produziert werden. Außerdem verzichtet SpaRitual auf tierische Zutaten und besteht auf die Verwendung von recyclingfähigen Materialien. 
Die Verpackungen bestehen aus recyceltem, umweltfreundlichem, FSC-zertifiziertem Papier und werden mittels Origami Falttechnik und damit ohne Klebstoff hergestellt. Für die Bedruckung wird Tinte auf Sojabasis verwendet und ein Teil der Verpackungen wird mit Windenergie hergestellt. Auch die umweltfreundlichen Versandverpackungen sind die recycelbar. Als Füllung verwendet SpaRitual Maischips und/oder Ranpak Papier, das zu 35% aus Altpapier besteht sowie einem Zellstoff aus nicht verwendeten Holzspänen der Holzproduktion.