Alpicare Bio BeinGel Kastanie & Minze

NEU! Ab sofort führen wir auch die wunderbaren Bio-Produkte von VITALIS DR. JOSEPH und Alpicare -
Sanum per Alpes aus Südtirol

Alpine Frische für die Beine

 

100ml - 16,20 Euro inkl. gesetzl. MwSt

 

Erhältlich bei uns im Studio

oder per eMail Bestellung

 

...mit hochwertigen alpinen Kräutern und Pflanzen ist es ein Genuss für müde Beine und ideal zur Entspannung und Erfrischung nach Wandertouren, Radtouren sowie nach allen anderen sportlichen Aktivitäten oder nach einem langen Arbeitstag. 
Es erfrischt, belebt und pflegt.

Alpicare Bio Beingel mit hochwertigen alpinen Kräutern und Pflanzen enthält reine biologische ätherische Öle sowie wertvolle Extrakte aus Edel- und Rosskastanie, Minze, Zaubernuss und Wacholder ...
• regeneriert und erfrischt müde und erhitzte Füße und Beine
• wirkt leicht desodorierend
• zieht rasch ein
• hinterlässt keinen Fettfilm

Anwendung
Das Gel morgens und abends auf die Beine auftragen und mit sanften Bewegungen von unten nach oben einmassieren.

Besonderheiten
BDIH-zertifizierte Naturkosmetik in Bioqualität, ohne synthetische Duft- und Farbstoffe, ohne synthetische Konservierung. 
Alpicare® und Vitalis Dr. Joseph entwickeln seit 1986 Produkte für den Bereich Beauty, Spa und Wellness. Jahrhundertealte alpine Kultur und Erfahrungswissen werden praktisch vereint. So entstehen natürliche Produkte mit modernen Methoden mit Rezepturen, in denen typische und regionale Alpenkräuter und -Pflanzen Anwendung finden. 

Inhaltsstoffe (INCI)
aqua, menthol, potato starch modified, glycerin, equisetum arvense extract*, aesculus hippocastanum extract*, hamamelis virginiana extract*, centella asiatica extract, phenoxyethanol, ethylhexylglycerin, zingiber officinale oil, mentha piperita oil*, juniperus communis oil*, limonene, pelargonium graveolens flower oil, citronellol, citrus medica limonum oil*, geraniol, linalool, lecithin, castanea sativa extract, ci 75810, citral, dextrin, tocopherol, ascorbyl palmitate, citric acid
*ingredients from certified organic agriculture